Skip to main content

Datenschutz

Informationserfassung und -verwendung
Auf dieser Website erfasst und sammelt die Implantatakademie Informationen, die uns dabei helfen, die Anforderungen unserer Besucher bezüglich unserer Website und der angebotenen Services zu verstehen. Die Implantatakademie ist alleiniger Eigentümer der Informationen, die auf dieser Website erfasst und gesammelt werden. Die Informationen werden, außer auf die in dieser Erklärung angegebene Art und Weise oder in Folge eines entsprechenden Gerichtsbeschlusses, weder verkauft noch vermietet noch mit Dritten geteilt.

 

Registrierung
Auf einigen Seiten unserer Website haben unsere Besucher die Möglichkeit, Registrierungsformulare für von der Implantatakademie angebotene Dienstleistungen (z. B.  unseren Newsletter, Whitepapers-Download etc.) auszufüllen. Beim Ausfüllen dieser Formulare müssen Besucher ihren Namen, ihre E-Mail-Adresse, ihr Unternehmen sowie andere für das Bereitstellen dieser Dienste erforderliche Informationen angeben. Darüber hinaus können Benutzer weitere, nicht unbedingt erforderliche Informationen angeben, die es uns ermöglichen, ihnen ein noch persönlicheres Service zu bieten.

 

Cookies
Die Verwendung eines Cookies während des Aufenthaltes auf unserer Website ist keinesfalls mit persönlich zuordenbarer Information über den Besucher verbunden. Sobald ein Besucher seinen Browser schließt, wird das Cookie beendet. Sollte der Besucher das Cookie nicht verwenden wollen, kann er unsere Website trotzdem benutzen. Allerdings hat der Besucher in diesem Fall nur eingeschränkten Zugang zu unserer Website. Cookies ermöglichen es uns, die Interessen und Wünsche unserer Benutzer nachzuvollziehen und die Angebote auf unserer Website entsprechend zu verbessern. 

 

Gemeinsame Nutzung der Daten
Wir behalten uns vor, akkumulierte allgemein-demografische Daten für statistische Zwecke mit unseren Partnern zu teilen. Diese Daten enthalten keinerlei persönlich zuordenbare Informationen.

 

Links
Diese Website enthält Links zu anderen Seiten. Bitte beachten Sie, dass die Implantatakademie keine Verantwortung für den auf anderen Seiten praktizierten Datenschutz und die dort veröffentlichten Inhalte übernimmt.

 

Newsletter
Besucher, die unseren Newsletter abonnieren, sind verpflichtet, folgende Informationen anzugeben: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Unternehmen und Land.

 

Andere Formen der Informationssammlung
Von Zeit zu Zeit sammelt unsere Website Besucherdaten mittels temporärer Aktionen, wie Seminare, kostenlose Test-Accounts, Umfragen etc. Die Teilnahme an diesen Aktionen ist freiwillig; so kann der Besucher selbst entscheiden, ob er persönliche Daten preisgeben möchte oder nicht. Diese Daten können Kontaktinformationen (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer), demografische Informationen (z. B. Postleitzahl, Altersgruppe) oder andere beinhalten. Die Daten werden dazu verwendet, den Besuchern die angeforderte Dienstleistung zukommen zu lassen. Informationen, die über Umfragen gesammelt werden, werden für die Verbesserung unserer Website und Dienstleistungen verwendet.

 

Ändern/Aktualisieren persönlicher Informationen
Jede von der Implantatakademie gesendete E-Mail erlaubt dem Benutzer, die von ihm bei der Registrierung für eine Implantatakademie-Dienstleistung oder bei der Kontaktaufnahme via Website zur Verfügung gestellten Informationen zu ändern, zu bearbeiten oder zu entfernen.

 

Abbestellung (Unsubscribe)
Benutzer, die unseren Newsletter oder unsere Werbe-E-Mails nicht mehr länger erhalten wollen, klicken einen Link namens „Unsubscribe“, der in allen von der Implantatakademie gesendeten E-Mails enthalten ist.

 

Empfehlungsdienst
Wenn ein Besucher sich entscheidet unseren Empfehlungsdienst zu benutzen, um einem Freund oder Kollegen über unsere Website zu informieren, so verlangen wir den Namen und die E-Mail-Adresse des Empfängers. Die Implantatakademie versendet daraufhin automatisch eine einmalige E-Mail an den Freund oder Kollegen, mit einer Einladung, unsere Website zu besuchen. Die Implantatakademie speichert diese Daten nicht.

 

Benachrichtigung bei Änderung der Datenschutzerklärung
Sollten wir uns entscheiden, unsere Datenschutzerklärung zu ändern, werden wir diese Änderungen auf unserer Website bekannt geben. So sind unsere Benutzer immer darüber informiert, welche Informationen wir sammeln, wie diese Informationen verwendet werden, ob sie veröffentlicht werden und wenn ja, in welcher Weise. Wenn wir uns entscheiden sollten, individuell zuordenbare Informationen in einer anderen Art und Weise zu verwenden, als zum Zeitpunkt der Datenerfassung angegeben, werden die betroffenen Benutzer per E-Mail davon in Kenntnis gesetzt. Die Benutzer können sodann entscheiden, ob wir ihre Daten auf diese neue Art und Weise nutzen dürfen oder nicht. Andernfalls verwenden wir Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit jener Datenschutzerklärung , die zum Zeitpunkt der Datenerfassung Gültigkeit hatte.